Warenkorb

Chaland, Yves

Yves Chaland wurde am 3. April 1957 in Lyon geboren. Bereits mit 17 Jahren veröffentlichte er seine ersten Seiten im Fanzine „Biblipop”. Nach dem Abitur trat Chaland in die Kunsthochschule „L’École des beaux-arts” in Saint-Étienne ein, wo er mit Luc Cornillon sein eigenes Fanzine „L’Unité de Valeur” gründete. Jean-Pierre Dionnet, Weiterlesen…

Cornillon, Luc

Luc Cornillon ist ein französischer Szenarist und Comiczeichner, geboren am 7. Juni 1957. Zusammen mit Yves Chaland, Serge Clerc und einigen anderen war er in den 1980er Jahren an der größten französischen (und internationalen) Comic-Zeitschrift Métal hurlant beteiligt. Seitdem verfolgt er eine Karriere als Illustrator und Autor von Comics (insbesondere Weiterlesen…

Verron, Laurent

Laurent Verron wurde am 25. Mai 1962 in Grenoble geboren. 1985 begann er als Modellbauer in einer Werbeagentur zu arbeiten. Als zeichnerischer Autodidakt zeigt er Einflüsse vieler verschiedener Kollegen, doch dabei ist Walt Disney eine absolute Referenz für ihn. Als er erfuhr, dass Jean Roba, der Schöpfer von „Boule et Weiterlesen…

Hulet, Daniel

Daniel Hulet wurde am 25. August 1945 in Etterbeek geboren, und machte seine künstlerische Ausbildung auf der Kunstakademie in Ixelles. Ab 1975 veröffentlichte er seine ersten Comics in Tintin. Darunter waren Gags mit der Katze ‚Charabia‘, die von Blareau kreiert wurden, und realistische Geschichten über die jüngere Zeitgeschichte mit Fred Weiterlesen…

Bucquoy, Jan

Jan Bucquoy wurde am 16. November 1945 in Harelbeke, Flandern in Belgien geboren. Er ist Belgiens einziger echter Anarchist, und hat viele Tabus in Angriff genommen, darunter Politik, Religion, Königtum, Rechtsextreme und Besonnenheit, und machte Provokation zu seinem Lebensziel. Er ist zum Beispiel berüchtigt für seine wiederholten, aber gescheiterten Versuche Weiterlesen…

Jodorowsky, Alejandro

Alejandro Jodorowsky wurde am 17. Februar 1929 in Iquique, einer kleinen Stadt im Norden Chiles, als Sohn eines Ehepaars jüdisch-russischer Emigranten geboren, das vor den Pogromen geflohen war. In künstlerischer Hinsicht beschäftigte er sich zuerst mit dem Theater, und bereiste ganz Chile bis 1953 mit seinem Puppentheater. Danach emigrierte er Weiterlesen…

Serrano, Jean-Luc

Jean-Luc Serrano wurde 1961 in Frankreich geboren. Er merkte schnell, dass es ihm lag, Geschichten in Bildern zu erzählen. So widmete er sich voller Begeisterung Comics und illustrierte von 1987 bis 1994 die Serie Taï Dor nach einem Szenario von Serge Le Tendre und Rodolphe, und zwischendurch 1987 den One-Shot Weiterlesen…

Rodolphe

Rodolphe Daniel Jacquette wurde am 18.05.1948 in Frankreich geboren. Der Professor für Literatur hat auch als Buchhändler, später als Journalist, gearbeitet und hat unter Anderem eine Biographie von Robert Louis Stevenson, eine Sammlung von Erinnerungen an die 1960er Jahre (Petit Dictionnaire de Mon Enfance), mehrere Romane, eine Gedichtsammlung, aber auch Weiterlesen…

Foccroulle, Luc

Luc Foccroulle wurde 1967 im belgischen Lütich (Liège) geboren, und hat am dortigen Institut Saint-Luc Illustration mit Schwerpunkt Comics studiert. Er löste im Jahr 1997 Jean-Luc Serrano als Zeichner der Serie Tai-Dor ab, geschrieben von Serge Le Tendre und Rodolphe. Außerdem zeichnete er 1993 das Biografie-Album „Vincent Lebbe: Tonnerre en Weiterlesen…

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen