Warenkorb

Chaland, Yves

Yves Chaland wurde am 3. April 1957 in Lyon geboren. Bereits mit 17 Jahren veröffentlichte er seine ersten Seiten im Fanzine „Biblipop”. Nach dem Abitur trat Chaland in die Kunsthochschule „L’École des beaux-arts” in Saint-Étienne ein, wo er mit Luc Cornillon sein eigenes Fanzine „L’Unité de Valeur” gründete. Jean-Pierre Dionnet, Weiterlesen…

Cornillon, Luc

Luc Cornillon ist ein französischer Szenarist und Comiczeichner, geboren am 7. Juni 1957. Zusammen mit Yves Chaland, Serge Clerc und einigen anderen war er in den 1980er Jahren an der größten französischen (und internationalen) Comic-Zeitschrift Métal hurlant beteiligt. Seitdem verfolgt er eine Karriere als Illustrator und Autor von Comics (insbesondere Weiterlesen…

Verron, Laurent

Laurent Verron wurde am 25. Mai 1962 in Grenoble geboren. 1985 begann er als Modellbauer in einer Werbeagentur zu arbeiten. Als zeichnerischer Autodidakt zeigt er Einflüsse vieler verschiedener Kollegen, doch dabei ist Walt Disney eine absolute Referenz für ihn. Als er erfuhr, dass Jean Roba, der Schöpfer von „Boule et Weiterlesen…

Hulet, Daniel

Daniel Hulet wurde am 25. August 1945 in Etterbeek geboren, und machte seine künstlerische Ausbildung auf der Kunstakademie in Ixelles. Ab 1975 veröffentlichte er seine ersten Comics in Tintin. Darunter waren Gags mit der Katze ‚Charabia‘, die von Blareau kreiert wurden, und realistische Geschichten über die jüngere Zeitgeschichte mit Fred Weiterlesen…

Bucquoy, Jan

Jan Bucquoy wurde am 16. November 1945 in Harelbeke, Flandern in Belgien geboren. Er ist Belgiens einziger echter Anarchist, und hat viele Tabus in Angriff genommen, darunter Politik, Religion, Königtum, Rechtsextreme und Besonnenheit, und machte Provokation zu seinem Lebensziel. Er ist zum Beispiel berüchtigt für seine wiederholten, aber gescheiterten Versuche Weiterlesen…

Vink

Vinh Khoa Nguyen (Pseudonym Vink) wurde am 24. Dezember 1950 in Danang, Vietnam, geboren. Sein Primar- und Sekundarstudium absolvierte er bis 1968 an der Blaise Pascal High School. Anschließend studierte er ein Jahr lang Journalismus an der Buddhistischen Universität von Saigon. Ende 1969 reiste er dann nach Lüttich, Belgien, wo Weiterlesen…

Labiano, Hugues

Hugues Labiano wurde 1963 in Bayonne geboren. Er entwickelt eine starke Faszination für die USA und wird zu einem Kenner der amerikanischen Atmosphäre. Doch er begann dann seine Karriere als Szenarist erst einmal in Spanien mit der Veröffentlichung von Matador (Glénat, 1992), einer Serie von Gani Jakupi. Anschließend kehrte er Weiterlesen…

Q-Ha

Q-Ha ist ein junger Zeichner aus Busan, Südkorea. Er ist Absolvent der Busan National University, und ist heute Teil des sehr aktiven Superani-Studios unter der Leitung des legendären Kim Jung-gi (SpyGames). Seine bisherigen Veröffentlichungen beschränken sich auf die Mitarbeit an Band 12 (auf deutsch Band 9) der Serie Die großen Weiterlesen…

Parnotte, Joël

Joël Parnotte wurde 1973 geboren. Nach einer normalen Schulzeit, während der er in seinen Notizbücher kritzelte, wenn er nicht gerade Tennis spielte, machte er 1991 das Abitur. Dann beschloss er, langsam mit dem Zeichnen zu beginnen, auch wenn es ihm noch nicht sehr ernst war. Nach einem Jahr in Paris, Weiterlesen…

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen