Warenkorb

Nash – Gesamtausgabe

Nash Gesamtausgabe 5 Kapitel 9 + 10 96 Seiten Hardcover 26,80 € Nash Tulsa, Ex-Elitesoldat, Ex-Ehemann, Ex-Vater, hält sich mit kleineren schmutzigen Jobs als Kopfgeldjäger über Wasser. Als er eines Tages selbst vom Jäger zum Gejagten wird und kurz darauf auch noch seine Tochter verschwindet, beginnt er auf eigene Faust Weiterlesen…

RAJ

Das britische Empire befindet sich in voller Expansion und ist groß, dass die Sonne in ihm niemals untergeht. Alexander Martin, ein junger und idealistischer Brite, tritt seinen Dienst beim I.P.S. in Bombay, der Goldenen Stadt, an. Eine handvoll Briten herrscht hier über eine Vielzahl Inder. Schon bald verschwinden einige der Weiterlesen…

Aouamri, Mohamed

Geboren am 24. März 1957 in Algerien. Nach seinem Studium an der Ecole des Beaux-Arts in Douai nahe Reims debütiert er zunächst im Magazin Pilote. 1982 wird er für seine humorvollen Tier-Veröffentlichungen in Pilote von TF1 mit einem Comicpreis ausgezeichnet. Mehrere Jahre lang arbeitet er als freier Illustrator in den unterschiedlichsten Bereichen: Bildungs-Comics Weiterlesen…

Adamov, Philippe

Geboren am 27. Juni 1956, arbeitet Philippe Adamov nach dem Grafikstudium zunächst im Animationsfilm als Praktikant von Caza für die Pilotversion des Spielfilms Gandaha. Ein Traumprojekt von René Laloux, das dieser erst gut 15 Jahre nach erster Planung und lange nach Absprung Cazas als nordkoreanische Coproduktion 1988 realisiert hat. Einen tieferen Weiterlesen…

Dufaux, Jean

„Ich denke niemals an den Leser: Ich schreibe für mich selbst.“ Überraschende Worte von einem, der seit über 25 Jahren so konstant den Geschmack des französischsprachigen Publikums trifft wie kaum ein anderer Comic-Autor. Doch vielleicht liegt gerade darin das Erfolgsgeheimnis des Jean Dufaux, der keiner Mode hinterherläuft, sondern lieber selbst Weiterlesen…

Bosse (Serge Bosmans)

Bosse (Serge Bosmans) kommt am 06. August 1954 in Belgien zur Welt.Er lernt Watch, Dédé und Bom an der Akademie der bildenden Künste in Brüssel kennen. Das Quartett bleibt einige Jahre lang zusammen und veröffentlicht im Journal Spirou ab 1973 mehrere frühe Werke in der Rubrik „Carte Blanche“, bevor es Illustrationen, vollständige Weiterlesen…

Arleston, Christophe (Pelinq, Christophe)

Christophe Pelinq wird am 14. August 1963 in Aix-en-Provence (Frankreich) geboren. In Deutschland ist er unter dem Pseudonym Christophe Arleston, in Frankreich als Scotch Arleston, bekannt. Er verbringt seine Kindheit in Madagaskar und kehrt nach Frankreich zurück, um in Marseille Journalismus zu studieren. Dort arbeitet er als Journalist, Werberedakteur und Weiterlesen…

Chauvel, David

David Chauvel wird am 18. Dezember 1969 in Rennes (Frankreich) geboren. Er zählt zu einer neuen Generation erfolgreicher französischer Comic-Autoren, deren Szenarios sich mehr an der Rasanz des Kinos als an der Dramaturgie konventioneller Abenteuer-Comics orientieren. Der Kontakt zum Zeichenstudio Atchoum in seiner Geburtsstadt führt ihn zur Begegnung mit Fagès, Le Saëc, Weiterlesen…

Conrad, Didier

Didier Conrad wird am 6. Mai 1959 in Marseille (Frankreich) geboren. Bereits als Schüler kann er von Januar 1974 bis September 1975 vier jeweils zweiseitige Beiträge in der Rubrik Carte blanche des Spirou Magazins unterbringen, in der Nachwuchszeichnern eine Veröffentlichungsmöglichkeit geboten wird. Sein eigentliches Comicdebüt ist jedoch die kurzlebige Serie Jason, die Conrad von 1978 Weiterlesen…

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen