Warenkorb

Wann gehen Geschichten in Legenden über?
Und an welchem Punkt gelingt es der Fiktion, an die Realität anzuknüpfen?

In genau diesem magischen Zwischenraum jedenfalls entfalten sich die Geschehnisse um Jugurtha, den Prinzen von Numidien, der im 2. Jahrhundert v. Chr. das mächtige antike Rom ins Wanken brachte.

Inspiriert durch zahlreiche numidische Legenden und aus dem Werk des römischen Geschichtsschreibers Sallustius Bellum Iugurthinum schöpfend, präsentiert uns Jean-Luc Vernal eine rebellische Heldenfigur, deren fantastische Abenteuer den Leser in die vorchristliche Welt der Antike von Afrika bis Asien entführt. Das Ergebnis ist ein actiongeladenes Epos, prächtig in Szene gesetzt zunächst von Hermann und später von Franz.

bei Finix Comics erschienen

In unserem Shop erhältlich 01. Jugurtha GA 01; 02. Jugurtha GA 02; 03. Jugurtha GA 03; 04. Jugurtha GA 04

bei anderen Verlagen erschienen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen