Seeschlachten 07

15,80  inkl. MwSt.

Hampton Roads · 1862

Autor: Jean-Yves Delitte
Zeichner: Jean Bart
Hardcover, 56 Seiten

Vorrätig

Beschreibung

Hampton Roads · 8. März 1862

Die Geburtsstunde der ersten Schlachtschiffe der Weltgeschichte. Seit April 1861 tobt in Amerika der Bürgerkrieg. Die konföderierten Staaten des Südens widersetzen sich den Unionsstaaten des Nordens. In Ermangelung einer Flotte, die diesen Namen verdient, beweist die Südstaatenarmee außerordentlichen Einfallsreichtum. Die Ingenieure des Südens wandeln eine von der Unionsarmee zurückgelassene Fregatte um, die U.S.S. Merrimack, und erschaffen dadurch eines der ersten Schlachtschiffe der Weltgeschichte: die C.S.S. Virginia. Angesichts der Bedrohung durch ein solches Schiff beginnt der Norden mit dem Bau eines Gegenspielers, der noch revolutionärer sein sollte: die U.S.S. Monitor.
Die Schlacht von Hampton Roads wird die erste und einzige Konfrontation zwischen diesen beiden Schiffen sein. Es wird keinen Gewinner oder Verlierer geben. Aus Mangel an Waffen, die in der Lage wären, die Stahlpanzerung, die die Schiffe schützen, zu durchdringen, werden die Protagonisten darauf verzichten, ein aussichtsloses Gefecht weiterzuführen. Die Schlacht wird auch keinen Einfluss auf den Verlauf des Krieges haben. Dennoch markiert die Konfrontation einen Wendepunkt in der Konzeption der Kriegsmarine. Ein neues Schiffsmodell war geboren: das Schlachtschiff. Es wird fast ein Jahrhundert lang die Meere beherrschen..

Originaltitel: Hampton Roads. Les Grandes batailles navales
Erstveröffentlichung:  Glénat BD (03/2018) by Jean-Yves Delitte
Verlag: Finix Comics (12/2019)