Massimiliano Frezzato wurde in Turin geboren und hat dort seinen Wohnsitz. Mit 17 Jahren veröffentlicht er seine erste Kurzgeschichte. Neben seiner Hauptserie Der Planet ohne Erinnerung macht er weiterhin viele Illustrationen und Kurzgeschichten. 

Er hatte die Serie Margot mit Szenarist Jerome Charyn gestartet, aber es schnell gestoppt nach einem Streit mit Glénat. Es sind zwei Alben erhältlich: 1-Margot in Badtown und 2-Margot, Königin der Nacht. 

Seine Einflüsse sind vielfältig: Moebius, Bilal, Liberatore, etc … zu den japanischen Autoren wie Miyazaki und Otomo. Sein Stil ist sehr stark von Science Fiction und heroischer Fantasie geprägt. Zu Beginn des „Planet“-Projekts war der Stil sehr „Manga“. Acht Alben sind von Der Planet ohne Erinnerung erschienen, und dies war ein Vollzeit-Job für Massimiliano. 

Weitere Informationen zum Künstler

eigene Homepage Wikipedia bedetheque
Kategorien: AllgemeinKünstler

Michael

Comicfan durch und durch. Erstes Comic mit 4 Jahren: Asterix

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen