Warenkorb

Francis von Bloodt, ein Vampir von Beruf, verwaltet den Vergnügungspark Zombillennium als Aufseher. Bei Zombillennium wird nicht jedermann eingestellt: gewöhnliche Sterbliche müssen außen vor bleiben, hier arbeiten nur authentischen Werwölfe, Vampire und Mumien. Dies entdeckt der junge Aurelien, der frisch verschieden ist und sich unsicher ist, ob er in dem Vergnügungspark arbeiten will.

Gretchen, angehende Hexe, wird ihm helfen, seine ersten Schritte zu machen …

 

Der Autor, Arthur de Pins, hat seine Karriere beim Magazin Spirou begonnen. Seine erfolgreichen Serien sind Lieblingssünden (Epsilon und jetzt auch bei Riedl) oder Marsch der Krabben (Splitter). Mit Zombillennium nähert er sich einem etwas anderen Genre, dem der verrücktesten fantastischen Komödie, angefüllt mit Hinweisen und ausgefallenen Referenzen und hat bereits Kultstatus erreicht.

Wir bringen ab Oktober Band 4 und im Dezember Band 5. (Ein sechster Band soll laut Vertrag mit Dupuis 2022 folgen)

Wir werden das Format (Breite) der Bände geringfügig (7mm) einkürzen müssen, wie auch bei Black Op und Geschlecht derer von Porphyre, da unsere Druckerei diese Breite nicht mehr standardmäßig drucken kann.

Preis wird voraussichtlich 17,80 € sein und die Startauflage 900 betragen.

 

 

Bei Finix erschienen/geplant

Die Bände 1-3 sind bei Ehapa erschienen.

Kategorien: NeuSerien

Michael

Comicfan durch und durch. Erstes Comic mit 4 Jahren: Asterix

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen