Olivier Grenson wurde am 27. Mai 1962 geboren. Der gebürtige Charleroi bestätigt seine Wende in seiner Karriere, indem er seit „ The Accident Woman “ in der Kollektion Aire Libre (Dupuis) eine Zeichnung in direkter Farbe annimmt und mit „ The Sweetness of Hell “ in der Signé – Kollektion (The Lombard ).

Zwei Autorensammlungen für einen besonders talentierten, sensiblen und eleganten Künstler. Als Sohn eines Ingenieurs und Malers glaubte Olivier Grenson sehr jung seine Berufung für Comics. Nach wissenschaftlichen Geisteswissenschaften studierte er von 1981 bis 1985 Animation an der Brüsseler Schule für Graphische Forschung (ERG).

Er drehte einen kurzen Film von 3’40 „ Sauve qui Can “ auf der RTBF. 
Am Abend nahm er am EDDY PAAPE-Workshop teil, einer Comic-Strip-Klasse. Er veröffentlichte „Aldose und Glukose“ in der Zeitschrift Tintin von 1984 bis 1986.

Olivier Grenson vereint die Funktionen, die er lehrte Zeichnung und Comics und Erzählung auf die ERG und läuft seit sechs Jahren (1989 bis 1995) unter DB für die Show „Clip Clap“ auf RTL TVI. 
Nach einer gescheiterten Adaption von „Malvira“ in Comics und zwei Kurzgeschichten von „Jack und Lola“ mit Patrick Chaboud, für die Zeitung Circus 1988 trifft Olivier Grenson 1990 Michel Oleffe. Die 7 Folgen der Serie „ Carland Cross „, realisiert mit Michel Oleffe, enthüllen Sie es.

Im Jahr 1994 wird „Carland Cross“ in eine Serie von 26 Folgen von 26-Minuten-Cartoons angepasst. (RTBF, TF1, CANAL + …). 
Aber Jean Dufaux gibt ihm die Möglichkeit, seinen Helden zu erschaffen.  Niklos Koda “ wurde in einigen Jahren eine der Säulen der dritten Welle der Le Lombard Editionen. 
Der erste Zyklus von 10 Alben wurde Ende 2008 abgeschlossen. Seine Karriere ist bestätigt.

Er beendete sein erstes Diptychon „ La Femme Accident „, das in direkten Farben in einem Drehbuch von Denis Lapière in der renommierten Aire libre Kollektion realisiert wurde. Er erklärte es auf Auracan.com: „ Ich arbeite schon lange in Schwarz-Weiß.Ich wollte die Technik wechseln. Es ist immer frustrierend zu sehen, wie seine Arbeit von jemand anderem gefärbt wird. Und dieses Projekt war völlig ausreichend, um zur direkten Farbe zu gelangen, ich könnte das Licht auf eine andere Weise bearbeiten und die Emotionen subtiler machen.

In Comics gibt es zu viele aufeinanderfolgende Schritte, die die Zeichnung ein wenig zerstören. Meine Idee ist es, Wiederholungen zu entfernen, um spontaner und intuitiver auf den Punkt zu kommen. Auf der anderen Seite bestand ein Bedürfnis nach einer Übereinstimmung zwischen der Behandlung von Zeichnung und dem Schreiben von Denis. Es gab keine Frage der Wahl der direkten Farbe, um hübsch auszusehen .  
Der zweite Teil der Femme Unfall entstand Ende 2009.

In Lombard veröffentlicht er in der Signé-Sammlung das Diptychon „ The Sweetness of Hell „, die Geschichte einer Reise zwischen San Francisco und Pjöngjong, einem Kampf zwischen Sprache und Vergessenheit. Eine 180 Seiten umfassende Geschichte als vollständiger Autor. 
Volume 2 wurde im April 2012 veröffentlicht.

Im Oktober 2013 kehrt Niklos KODA mit „The Dance of the Devil“ und dem Beginn eines neuen Zyklus zurück. In diesem Moment hat die CBBD beschlossen, ihre 25-jährige Schaffenszeit zu feiern, eine schöne Retrospektive, die bis zum 19. Januar 2014 im Comic-Museum stattfinden wird. Im April 2014 folgte das „Ocean“ im März 2015 von „Kein Lied“. Olivier Grenson arbeitet mit Philippe Decloux, Vincent Baudoux und Robert Nahum zusammen, um eine neue Zeitschrift für grafische Geschichten zu schaffen: 64_page. Es zielt darauf ab, junge Autoren hervorzuheben, die nie veröffentlicht haben.

„The Spiborg“ erscheint 2016, 2017 folgt das 15. und letzte Opus der Serie: „Die letzte Maske“. Derzeit arbeitet Grenson am 13. XIII. Mysterium von Jean Van Hamme.

 

Weitere Informationen zum Künstler

eigene Homepage Wikipedia bedetheque

 

Kategorien: AllgemeinKünstler

Michael

Comicfan durch und durch. Erstes Comic mit 4 Jahren: Asterix

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen